Lockheed Martin F-16A

Zur Erweiterung seiner Flotte beabsichtigt Top Aces die Einführung der F16, die nach Ansicht vieler als das wendigste Kampfflugzeug ihrer Generation gilt.  Ihre überlegene Geschwindigkeit, Beschleunigung, Manövrierfähigkeit und geringe Radar- und visuelle Signatur sowie die Möglichkeit der Integration fortgeschrittener Sensoren und Bedrohungswarnsysteme machen es seit 1988 zum bevorzugten Flugzeug der USAF und USN zur Feinddarstellung.

Lockheed Martin F-16A
Typische Einsatzvorteile der F-16A

Ausgezeichnete Manövrierfähigkeit und eine pilotenorientierte Avionik der 4. Generation;

Breites Angebot an Luft-Luft-Waffen und Sensoren;

Allwetterfähigkeit ermöglicht Waffeneinsatz bei eingeschränkter Sicht;

Leichtes Jagdflugzeug mit vollem internem Treibstofftank bis zu 9 G;

Die F-16 bietet dem Piloten über das Fly-by-Wire-System ausgezeichnete Flugsteuerung.

Spezifikationen

Besatzung

Ein- und zweisitzige Konfiguration

Länge: 15 m (49.4 ft)

Normales Abfluggewicht: 11467.39 kilos (25,281 lbs)


Triebwerke: 1 Pratt & Whitney F100-PW-220E Turbofan

Geschwindigkeit mit Aussenlasten: Mach 2.05 auf einer Höhe von 12 192 meters (40,000 feet maximal)

GEH ZUR√úCK ZU UNSERE FLOTTE